Hannoverscher Go-Verein e.V.

Anfänger/Neulinge

Was ist Go?

Go-Aktivitäten in Hannover

Spielabende in Hannover

Go-Spielmaterial

Wir über Uns

Hannoverscher Go-Verein

Eingangsseite

Nachrichten

Termine

Mailingliste

Bücherei

Funktionäre

Mitgliedschaft

Satzung

Beitragsordnung

Protokolle, Einladungen, ...

Werbematerialien

Fun-Stuff

Regeln 1000-Volt-Go

Regeln Keima-Go

Regeln Rund-Go

Regeln Ninuki

Rätsel

Sonstiges

Chronik "Go in Hannover"

Links

Impressum

Datenschutzerklärung


Kontakt aufnehmen
Lust auf Go-Spielen?
Aber weitere Fragen?
briefumschlag.gif (111 Byte)

Nachrichten


Go auf dem japanischen Sommerfest 2018

Endlich gab es mal richtig Sommer auf dem japanischen Sommerfest! Bei herrlichem Wetter spielten wir am 19.8.2018 im Stadtpark den ganzen Nachmittag mit interessierten Besuchern des Sommerfests, von denen wir hoffentlich einige auf den Spielabenden wiedersehen werden.

Erstmals mit dabei hatten wir ein komplettes Go-Tisch-Ensamble aus dem Nachlass von Torsten Arndt. Er war Blickfang für unseren Bereich und wurde außerdem bespielt.

Meine Fotos vom Go-Bereich habe ich auf meiner Foto-Seite veröffentlicht: Go auf dem japanischen Sommerfest 2018

(Christoph Gerlach)

Messeturnier Hannover (21./22.4.2018)

Dieses Jahr stand das Messeturnier auf Messers Schneide, da uns die Uni Hannover relativ kurzfristig mitteilte, dass wir die Räume am Königsworther Platz grundsätzlich Sonntags nicht mehr bekommen können. Auch bei Freizeitheimen und kommunalen Einrichtungen konnten wir keinen Ersatz finden. Da ist 2 Monate vor dem Termin einfach für einen ausreichend großen Raum nicht für das gesamte Wochenende frei.

Daher kann man gar nicht hoch genug die Hilfe der c't-Redakteure Jo Bager und Achim Barczok schätzen, die mit viel persönlichem Engagement die Durchführung des Messeturniers in der Kantine des Heise Verlags ermöglichten. 361fachen Dank!!!

Bei wirklich phantastischem Frühlingswetter fand das 58. Messeturnier Hannover also in den tollen Räumlichkeiten des Heise Verlags statt - inkl. Grillen und Spielen unter blühenden Bäumen. Da mag man gar nicht an die Ernsthaftigkeit eines Go-Turniers denken, aber natürlich gab es auch den sportlichen Wettkampf, den Marcel Hartmann (3 Dan, Hildesheim) ungeschlagen vor Lu Ji (4 Dan, Hamburg) und Casjen Quathamer (1 Dan, Kassel) für sich entschied. Weitere Preisträger unter den 46 Teilnehmern waren Isabel Donle (5 Kyu, Potsdam) mit 5:0 sowie Kasim Cinar (3 Kyu, Bremen), Tim Robert Würfel (4 Kyu, Lemgo), Moritz Arnold (11 Kyu, Jena) und Marvin Multhaupt (17 Kyu, Hildesheim) mit jeweils 4:1 Siegen. Beim 9x9/13x13-Turnier wurde Lena Gauthier (1 Kyu, Jena) für die meisten Spiele und meisten Siege sowie Burghard Probst (3 Kyu, Hannover) für die beste Quote geehrt.

Vielen Dank auch an Meide Xu für die Partieübertragungen am Samstag auf KGS und allen Helfern aus Hannover!

Ausführliche Ergebnisse vom Messeturnier 2018.

Fotos vom Messeturnier 2018 auf meiner Fotoseite.

Teilnehmer Peter Horatschek hat seinen Bericht vom Messeturnier auf der Webseite der Go-Gruppe Jena veröffentlicht.

(Christoph Gerlach)

Mitgliederversammlung am 12.3.2018

Am 12.3.2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Hannoverschen Go-Vereins e.V. statt. Als Besonderheit standen Wahlen an und sowohl Christoph Gerlach als Vorsitzender als auch Burghard Probst und Lev Pak als Kassenprüfer wurden wiedergewählt. Weiterhin im Vorstand sind Ralph Tiefenthaler und Lisa Ente, so dass alle Vereinsämter besetzt sind.

Gesprochen wurde auch über das Messeturnier, da wir hier nach einer Absage der Uni Hannover kurzfristig nach einer Raumalternative suchen müssen.

Protokoll der Mitgliederversammlung

(Christoph Gerlach)

Neue Mitgliedschaftsbeiträge im Hannoverschen Go-Verein e.V.

Mit Wirkung zum 1.1.2018 wurden die Mitgliedschaftsbeiträge im Hannoverschen Go-Verein e.V. harmonisiert und für viele Mitglieder gesenkt. Alle Mitglieder zahlen jetzt unabhängig von einer etwaigen Mitgliedschaft in einem Landesverband des DGoB den gleichen Beitrag. Dieser wurde für alle auf den Beitrag gesetzt, der vorher für DGoB-Mitglieder galt. Außerdem wurde die (ohnehin nicht genutzte) Zweitmitgliedschaft im Sinne der Vereinfachung abgeschafft.

 

Alte Nachrichten 2017