Chronik der Go-Gruppe Hannover

Chronik

Eingangsseite

Jahre

...

1979 Übersicht

1980 Übersicht

...

1984 Übersicht

...

1986 Übersicht

1987 Übersicht

...

1989 Übersicht

1990 Übersicht

1991 Übersicht, Details

1992 Übersicht, Details

1993 Übersicht, Details

1994 Übersicht, Details

1995 Übersicht

1996 Übersicht

1997 Übersicht

1998 Übersicht

1999 Übersicht

2000 Übersicht, Details

2001 Übersicht, Details

2002 Übersicht, Details

2003 Übersicht, Details

2004 Übersicht, Details

2005 Übersicht, Details

2006 Übersicht, Details

2007 Übersicht, Details

2008 Übersicht, Details

2009 Übersicht, Details

2010 Übersicht, Details

2011 Übersicht, Details

2012 Übersicht, Details

2013 Übersicht, Details

2014 Übersicht, Details

2015 Übersicht, Details

2016 Übersicht, Details

2017 Übersicht, Details

2018 Übersicht, Details

Quellen

1959-1961, Dieter Rasche erinnert sich

1961-1986, Chronik der Go-Abteilung des RSV Hannover von 1926 e.V., von Helmut Buttstädt

Sonstiges

Video/OK-Projekt (schlafend)

Impressum

Datenschutzerklärung


Zurück zu
www.hannover-go.de

Das Jahr 2017, Details


Mitgliederversammlung Hannoverscher Go-Verein e.V. und Abteilungsversammlung Go im RSV e.V. am 10.4.2017 (Ankündigung)

Auf dem Montagsspielabend finden am 10.4.2017, 20 Uhr sowohl die Mitgliederversammlung des Hannoverschen Go-Vereins e.V. als auch die Abteilungsversammlung Go im RSV e.V. statt. Mitglieder und Interessenten sind gerne willkommen!

Vollständige Einladung zur Mitgliederversammlung des Hannoverscheon Go-Vereins e.V.

(Christoph Gerlach)

Mitgliederversammlung Hannoverscher Go-Verein e.V. und Abteilungsversammlung Go im RSV e.V.

Am 10.4.2017 fanden sowohl die Abteilungsversammlung Go im RSV als auch die Mitgliederversammlung des Hannoverschen Go-Vereins auf dem Montagsspielabend statt.

Ralph Tiefentaler wurde als Leiter der Abteilung Go im RSV wiedergewählt genauo wie Peter Hein als Kassenwart.

Im Hannoverschen Go-Verein wurde die Beitragsordnung dahingehend geändert, dass ab 2018 alle Mitglieder den Beitrag zahlen, der aktuell für diejenigen Mitglieder gilt, die gleichzeitig im DGoB Mitglied sind. Für einige Mitglieder wird sich der Beitrag als leicht verringern. Weitere Informationen gibt es im Protokoll.

(Christoph Gerlach, 11.4.2017)

57. Messeturnier Hannover (22./23.4.2017)

Unter 54 Teilnehmern setzte sich FJ Dickhut (6 Dan, Lippstadt) ungeschlagen vor Christopher Kacwin (4 Dan, Bonn), Bernd Sambale (2 Dan, Leipzig), Marcel Hartmann (3 Dan, Hannover) und Marc Landgraf (3 Dan, Dresden) durch, die alle 3:2 spielten. Weitere Preisträger waren Christina Klupsch (17 Kyu, Bonn) mit 5:0 sowie Michael Drewitz (2 Kyu, Hamburg), Leon Rückert (4 Kyu, Göttingen), Fabian Dahmen (9 Kyu, Wuppertal), Manuel Bros (10 Kyu, Essen) und Timo Weber (14 Kyu, Lemgo) mit jeweils 4:1.

Abschlusstabelle vom 57. Messeturnier Hannover

Am Sonntag gab es ein begleitendes 9x9/13x13-Fleißigenturnier mit 26 Teilnehmern von 18 Kyu bis 6 Dan, bei dem Lara Hauke den Preis für die meisten Spiele (35), Harald Kroll für die meisten Siege (22 aus 26) und Sebastian Hillert für die beste Quote (10 aus 11).

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer!

(Christoph Gerlach)

Go bei Jürgen im Garten (10.6.2017)

Es war ein sehr schöner Samstag Nachmittag bei Jürgen im Schrebergarten in Hannover Limmer mit ein klein wenig Go, etwas mehr Dominion (Geschellschaftsspiel) und Verpflegung vom Grill. Trotz des tollen Wetters waren allerdings nur insgesamt 7 Teilnehmer dabei. Aber es gibt ja noch zwei weitere Termine diesen Sommer, am 8.7. und 19.8. und diese solltet ihr euch vormerken (Details findet ihr bei den Terminen).

(Christoph Gerlach)

Go bei Jürgen im Garten (10.6.2017)

Es war ein sehr schöner Samstag Nachmittag bei Jürgen im Schrebergarten in Hannover Limmer mit ein klein wenig Go, etwas mehr Dominion (Geschellschaftsspiel) und Verpflegung vom Grill. Trotz des tollen Wetters waren allerdings nur insgesamt 7 Teilnehmer dabei. Aber es gibt ja noch zwei weitere Termine diesen Sommer, am 8.7. und 19.8. und diese solltet ihr euch vormerken (Details findet ihr bei den Terminen).

(Christoph Gerlach)

Go bei Jürgen im Garten (8.7.2017)

Auch bei der zweiten Auflage in diesem Sommer hatten wir Glück mit dem Wetter. Der Ablauf ist inzwischen routiniert mit etlichen Go-Partien, ein paar Dominion-Spielen und Grillen. So ging es den ganzen Nachmittag bis gegen 19 Uhr. Der letzte Termin in diesem Sommer ist dann der 19.8.2017, das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

(Christoph Gerlach)

Vorbericht auf N3 zum japanischen Sommerfest, inkl. Go

Am 12.7.2017 hat der NDR für seine Sendung "Lust auf Norden" in Hannover einen Vorbericht zum bevorstehenden japanischen Sommerfest (am Sonntag, 16.7.2017, 14-18 Uhr im Stadtpark) produziert. In diesem Streifzug durch die verschiedenen Angebote auf dem Sommerfest wurde auch Go präsentiert. Christoph Gerlach gab Herrn Jagla vom NDR einen kurzen Einblick in die Spielidee vom Go. Wer Go richtig lernen will, muss (und soll - das ist der Sinn dieses Vorberichts, "Lust" auf die Veranstaltung zu machen) auf unseren Stand in den Stadtpark kommen. Wie jedes Jahr findet ihr uns auf dem Weg vor dem japanischen Teehaus (Link geht zu Google-Maps).

Der Beitrag wird nur 3 Minuten lang sein und neben Go wird es auch was zu Bonsai, Mahjong, Trommlern, ein Interview mit Frau Dr. Schieble (Vorsitzende der Deutsch Japanischen Gesellschaft) und mehr geben. Go wird daher nur kurz zu sehen sein.

Sender: N3 (Drittes Programm des NDR)
Sendung: Lust auf Norden
Ausstrahlung: Freitag, 14.7.2017, 18:15-18:45 Uhr
Sendung in der N3-Mediathek (auch Quelle für Screenshot rechts)

(Christoph Gerlach)

Go auf dem Japanischen Sommerfest im Stadtpark (16.7.2017)

Alle zwei Jahre veranstaltet die Deutsch-Japanische Gesellschaft Chado-Kai e.V. im Stadtpark Hannover ein "Japanisches Sommerfest", auf dem Kultur rund um Japan geboten wird. Mit Go sind wir schon seit vielen Jahren mit dabei und auch dieses Jahr war dies aus unserer Sicht wieder eine ganz tolle Veranstaltung. Wir hatten sogar noch mehr Andrang als sonst, wobei wir verpasst haben, die Besucher zu befragen, ob sie den Vorbericht auf N3 gesehen haben. Wir haben die 4 Stunden des Festes jedenfalls nach Kräften ausgenutzt, am Demobrett einen Eindruck des Spiels zu vermitteln und an den Spieltischen die die Interessenten intensiver in das Go-Spiel einzuführen.

Das japanische Sommerfest wurde auch vom Fahrgastfernsehen der Üstra aufgegriffen und war mit dem rechts wiedergegebene Screen in den U-Bahnen von Hannover zu sehen (Quelle: Fahrgastfernsehen). Leider ohne Angabe zum Go-Verein, aber dennoch eine schöne Werbung für das Spiel allgemein.

Weitere Fotos von unserem Go-Stand habe ich auf meiner Foto-Seite hochgeladen:

Galerie vom Go-Stand

(Christoph Gerlach)

Go auf der NiCon (6.-8.10.2017)

Wie die Jahre zuvor hatten wir die Gelegenheit, Go auf der großen Anime/Manga-Konvention "NiCon" im Freizeitheim Vahrenwald einem zumeist jungem Publikum zu präsentieren, viele davon im Cosplay. Man konnte Go von Grund auf lernen und das ganze Wochenende bei uns spielen. Erfahrungsgemäß können viele dieser Konventionbesucher bereits Go, spielen aber nicht in Vereinen. Auch diese Spieler wollen wir mit unserem Stand ansprechen.

Betreut wurde der kleine Go-Bereich von Antonia Kampa, Lev Pak, Fabian Rosenschein und Julian Maisch. Vielen Dank!

(Christoph Gerlach)

Montagsspielabend vorrübergehend im "Leisewitzstübchen"

Voraussichtlich bis einschließlich November findet der Montagsspielabend (19:15-22:00 Uhr) im Leisewitzstübchen, Leisewitzstraße 33, 30175 Hannover statt. Da dies eine Gastwirtschaft ist, kann man dies gut mit Essen und Trinken verbinden. Beispielsweise die "hausgemachte Frikadelle" für 2,80 Euro - in Gedenken an Günter Klemm, denn das war eine häufige Bestellung von ihm als wir damals noch den Kneipenspielabend am Donnerstag im Kalabusch hatten.

Es ist möglich, dass der Montagsspielabend im nächsten Jahr fest dorthin umzieht, wenn sich das Konzept bewährt.

Neuer Anfängerkurs ab 14.11. auf dem Dienstagsspielabend

Ab dem 14.11.2017 über insgesamt 4 Abende jeweils Dienstags, 20 Uhr auf dem Spielabend an der Uni (Raum 1316, Königsworther Platz 1) gibt es einen neuen Go-Anfängerkurs geleitet von Christoph Gerlach. Wir haben auch wieder eine Genehmigung, in der Uni-Mensa Flyer auszulegen. Der Termin ist offen für alle Interessenten, daher gerne weitererzählen.

9x9-Turnier (12.12.2017)

Nach Abschluss des Anfängerkurses auf dem Dienstagsspielabend konnte das Erlernte in einem offenen 9x9-Turnier unter Beweis gestellt werden. Auch für die erfahrenen Spieler ist 9x9 immer eine Herausforderung, weil aufgrund der Enge des Brettes die Taktik dominiert und selbst kleine Fehler oft nicht mehr korrigiert werden können.

Mit 8 Teilnehmern bot sich ein Jeder-gegen-Jeden an, bei dem sich Christoph Gerlach (6 Dan) mit 6:1 durchsetzte. Der zweite Platz ging an Sebastian Hillert (11 Kyu). Den Sonderpreis als bester Anfänger erhielt Nils für sein 4:3 und der verloste Trostpreis ging an Melanie.

(Christoph Gerlach)